×

INGENIO ECS

Emergency Central Systems
3 phasig 30–160 kVA

Die zentralen Sicherheitsstromversorgungssysteme Borri INGENIO ECS wurden unter Einhaltung der Vorgaben gemäß den internationalen Normen EN 50171 konzipiert und versorgen Not- und Sicherheitsanlagen mit unterbrechungsfreiem, hochwertigem Strom wie z. B.:

  • Notbeleuchtungen
  • Automatische Brandmelde- und Löschanlagen
  • Rauchabzugsanlagen
  • Rauchabzugsanlagen
  • Personenrufsysteme und Sicherheitsmeldeanlagen
  • Spezielle Sicherheitseinrichtungen in hoch gefährdeten Bereichen
  • Kontinuierliche Einsparungen dank der Green-Conversion-Technologie, die für hohen Wirkungsgrad und erhöhte Lebensdauer der USV-Komponenten sorgt.
  • Geringer Platzbedarf dank des kompakten transformatorlosen Designs.
  • Schnelle Installation und Überwachung: innovatives, benutzerfreundliches Design mit integrierter LCD-Anzeige und optionalem Touchscreen.
  • Einfacher Zugang für schnelle Instandhaltung und kurze mittlere Reparaturzeit.
  • Permanente Überlastkapazität von 120 %.
  • Batterien mit einer Solllebensdauer von 10 Jahren.
  • Säurebeständige Batterieschränke und -Racks.
  • Verpolungsschutz der Batterie.
  • Tiefentladeschutz.
  • Kurzschlussschutz.
  • Batterieladegerät für das Nachladen auf 80 % der Autonomie in 12 Stunden.
  • Temperaturausgleich des Batterieladegeräts.
  • Metallgehäuse mit Schutzart IP20 nach EN 60598-1.

Technische Daten

INGENIO ECS: Zentrale Sicherheitsstromversorgungssysteme 3 phasige 30-160 kVA

Bemessungsstrom (kVA) 30 40 60 80 100 125 160
Nennleistung (kW) 30 40 60 80 100 125 160
Nennleistung
gemäß EN 50171 (kW)
25 33,3 50 67 83 104 133
USV-Abmessungen B x T x H (mm) 465x650x1230 560x940x1505 560x940x1800
USV-Gewicht (kg) 120 140 210 225 320 360 380
Batterie Extern, 360 bis 372 Zellen, VRLA (sonstige Optionen)

Eingang

Anschluss Fest verdrahtet, 4 Adern Fest verdrahtet, 4 Adern (Gleichrichter), 2 Adern (Bypass)
Nennspannung 400 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter (Gleichrichter)
380/400/415 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter (Bypass)
Spannungstoleranz -20 %, +15 % (Gleichrichter); ±10 % (Bypass)
Frequenz und Bereich 50/60 Hz, 45 bis 65 Hz
Leistungsfaktor >0.99
Stromverzerrung (THDi) <3%

Ausgang

Anschluss Fest verdrahtet, 4 Adern
Nennspannung 380/400/415 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter
Frequenz 50/60 Hz
Spannungsregelung Statisch: ±1 %; dynamisch: IEC/EN 62040-3 Klasse 1
Leistungsfaktor Bis 1 ohne Leistungsreduzierung
Überlastbarkeit* 120 % unendlich; 150 % für 10 Min.; >150 % für 100 Ms
Wirkungsgrad (AC/AC)** Bis zu 99%
Klassifizierung nach
IEC/EN 62040-3
VFI-SS-111

*gemäß EN 50171 **gemäß IEC/EN 62040-3

Konnektivität und Funktionserweiterungen

Frontpanel Grafische Anzeige, LED-Bedienfeld und Tastatur, lok. EPO
Fernkommunikation Inbegriffen: RS232 und USB; Rückspeiseschutz-Überwachungskontakt, Eingangsklemmenleiste (Notabschaltung im Fernmodus, Hilfskontakt Batterie-Trennschalter, Hilfskontakt Bypass-Leistungsschalter ext. Instandh.; Hilfskontakt Dieselmodus).
Optional: SNMP-Adapter (Ethernet), Web-Schnittstelle (Ethernet), ModBus-TCP/IP (Ethernet), ModBus-RTU (RS485), ModBus-RTU-PROFIBUS-DP-Adapter; SPDT-Kontakt Relaiskarte; Fernsystemüberwachungspanel; Software für USV-Management und Server-Shutdown
Optionale Funktionserweiterungen Trenntransformator; Transformatoren/Spartransformatoren für Spannungsregelung; Externe Wartungsbypassleitung; benutzerdefinierte Batterieschränke; wandmontierte Batteriesicherung, Schaltgerät; Batterie-Temperatursensor; Kit für Parallelschaltung, Lastsynchr. für einzelne USV; AO+EO-Modus-Kit; Rückspeiseschutz; andere Optionen auf Anfrage

System

Schutzart IP 20
Farbe RAL 9005
Montagelayout 10-cm-Wandabstand, Montage nebeneinander erlaubtd Wandmontage und Montage nebeneinander erlaubt
Zugänglichkeit Zugang von vorn und oben, Kabelzuführung von unten Zugang von vorn und oben, Kabelzuführung von unten Zugang von vorn, Kabeleinführung von unten

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperaturbereich 0°C bis +40°C
Lagertemperaturbereich -10°C bis +70°C
Höhe (m ü.d.M.) < 1000 m ohne Leistungsreduzierung, > 1000 m mit Leistungsreduzierung von 0,5% je 100 m
Hörbarer Lärm in 1 m Entfernung (dBA) <60

Normen und Zertifizierungen

CPSS EN 50171
Qualität, Umwelt,
Gesundheit und Sicherheit
ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, BS OHSAS 18001:2007
Sicherheit IEC/EN 62040-1
EMV IEC/EN 62040-2
Umgebungsbedingungen IEC/EN 62040-4
Tests und Leistungen IEC/EN 62040-3
Schutzart IEC 60529
Kennzeichnung CE
OBEN });