×

E3001

Wechselstrom-USV, 5–600 kVA, 3-phasig

Die 3-phasige Wechselstrom-USV E3001 für Industrieanwendungen von Borri wurde für den Heavy-Duty-Einsatz unter Bedingungen für Industrieanwendungen nach dem neuesten Stand der Technik konzipiert und entwickelt und bietet zuverlässige, maßgeschneiderte Lösungen für die unterbrechungsfreie Wechselstromversorgung.

Das Modell E3001 von Borri ist eine Heavy-Duty-Online-Wechselstrom-USV für Industrieanwendungen mit Doppelwandler und vollständiger galvanischer Trennung. Die Gestaltung der USV garantiert hohe Zuverlässigkeit, sicheren Betrieb und eine äußerst kurze mittlere Reparaturzeit (MTTR), wodurch eine höchstmögliche Verfügbarkeit gewährleistet wird. Dank der flexiblen Gestaltung können nahezu alle Kundenspezifikationen erfüllt werden.

Die USV E3001 ist eine kosteneffiziente Lösung, die Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Wartungsfähigkeit bei fast allen Umgebungsbedingungen bietet.

E3001.igbt ist für ausgewählte Nennwerte verfügbar. Für weitere Informationen laden Sie bitte die Broschüre im Downloadbereich herunter.

  • Robuste Gleichrichterbrücke mit Thyristorbrücke mit Eingangs-Trenntransformator.
  • Großformatiges LC-Display mit aktiver grafischer Darstellung und Historie.
  • Umfangreiche Auswahl an Alarmen, Meldungen und Messungen.
  • Integrierter Gleichrichter-Transformator.
  • PWM-IGBT-Wechselrichterbrücke.
  • Integrierter manueller Bypass.
  • Erweitertes Batteriemanagement.
  • Flexible integrierte Funktionen.
  • Umfassende Individualisierungsmöglichkeiten.
  • Einfache Instandhaltung und Wartung.
  • Robuste Thyristorbrücke mit 6 Impulsen mit Trenntransformator.
  • Vierstufige Batterieladung inklusive optionaler manueller Ladung.
  • Aktive Parallelkonfiguration per CANBUS-Verbindung.
  • Standardkonfiguration für kosteneffektive, kurzfristige Lösungen.
  • Elektronische Strombegrenzung.
  • 20 programmierbare Alarme und Status-LEDs.
  • Integrierter Gleichrichter-Transformator.
  • Kommunikationsports und potenzialfreie Kontakte.

Technische Daten

E3001: Wechselstrom-USV, 5–600 kVA, 3-phasig

Bemessungsstrom (kVA)* bei Leistungsfaktor 0,8 geg. DC-Bemessungsspannung

110 Vdc 5 10 15 20 30 40 50 60 80 100 - - - - - - - -
220 Vdc 5 10 15 20 30 40 50 60 80 100 120 160 200 250 300 - - -
400 Vdc - - - - - - - - - 100 120 160 200 250 300 400 500 600
Nennleistung (kW) 4 8 12 16 24 32 40 48 64 80 96 128 160 200 240 320 400 480

*weitere Bemessungswerte auf Anfrage

Eingang

Eingangsspannung 380/400/415 (optional 208 bis 690) Vac, 3-phasig ±10%, 50/60 Hz ±10%/td>
Leistungsfaktor 0,8 bis zur Einheit (je nach Gleichrichtertechnik)
Eingangs-THDi 27% 6p, 12 % 12p, 5% TGBT-Gleichrichter**
Bypass-Eingangsspannung 200/208/220 oder 380/400/415 Vac, 3-phasig ±20 %
(einstellbar je nach Wechselrichterausgangsspannung)

**verfügbar für ausgewählte Bemessungswerte

Batterie

Gleichspannung 110 Vdc (Bereich 90 bis 160 Vdc) / 220 Vdc (Bereich 180 bis 300 Vdc) / 400 Vdc (Bereich 320 bis 480 Vdc)
Batteriebetriebsspannung Schwankend: 2,27 (VRLA), 2,2÷2,3 (VLA), 1,4÷1,5 (NiCd) V/einstell. Zellen
Boost: 2,4÷2,45 (VLA), 1,5÷1,65 (NiCd) V/einstell. Zellen
Ausgleichend: bis 2,35 (VRLA), bis 2,7 (VLA), bis 1,7 (Ni-Cd) V/einstell. Zellen
Batterietechnologien kompatibel mit wartungsfreier Blei-Säure- und Ni-Cd-Batterie/belüfteter Blei-Säure- und Ni-Cd-Batterie, Lithiumionenbatterie

Ausgang

Nennspannung 200/208/220/380/400/415 Vac, 3-phasig
Frequenz 50/60 Hz (ausw.), ± 0,001 Hz frei laufend, ± 2 Hz synchr. mit Netzv.
Spannungsregelung ±1% statisch; ±5% dynamisch (80% Lastveränd.), < 40 ms Wiederherstellung
Überlastbarkeit 125 % für 10 Min.; 150 % für 1 Min.; 200 % für 100 ms
Harmonische Verzerrung THDv <2% lineare Belastung; <5% nicht lineare Belastung

System

Abmessungen Breite 800 bis 3000 mm, Tiefe 800/1000 mm, Höhe 2100 mm
Kühlung Zwangsbelüftung (optional mit redundanten Lüftern)
Farbe RAL 7035 (optional weitere Farben)
Schutzart IP 20 gemäß IEC 60529 (optional weitere Schutzarten bis IP 54)

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur –10°C bis +40°C (bis 55°C mit Leistungsreduzierung)/Lagerung: -20°C bis 70°C
Höhe < 1000 m (bis 2000 m mit Leistungsreduzierung nach EN 62040-3)
Lärmpegel (dBA) 65 bis 72 (je nach Bemessung und Optionen)

Schnittstellen

Bedien- und Anzeigepanel Grafische Anzeige, LED-Bedienfeld, Funktionstasten, lok. EPO
Anschlussmöglichkeiten Inbegriffen: USB, Alarm-Relaiskarte, Klemmleiste für Hilfskontakte

Normen

Qualität, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit ISO 9001:2008, ISO 14001:2004, BS OHSAS 18001:2007
Sicherheit IEC EN 62040-1
EMV IEC EN 62040-2
Umgebungsbedingungen IEC EN 62040-4
Tests und Leistungen IEC EN 62040-3 VFI-SS-111
Schutzart IEC 60529
Kennzeichnung CE (CSA-/UL-Zertifizierung optional)
OBEN });