×

B9000FXS

USV 3-phasig 60-300 kVA

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen mit 3-phasigem Ausgang für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Sicherheits- und Notfallsysteme, Prozesssteuerungsgeräte und Werkzeugmaschinen, kritische Infrastrukturen, Medizingeräte sowie den monolithischen Leistungsschutz von Rechenzentren.

  • Robustes Design und hohe Zuverlässigkeit
  • Parallelbetriebslösungen bis 1,8 MVA
  • Optimierte Systemkonfiguration für kritische Energieanwendungen
  • Individuelle Gestaltung für spezifische Prozessanwendungen
  • Optimierter Einbauraum: Die präzise Auslegung der Luftströmung, die Einschränkungen bei der Positionierung verhindert, sorgt für die freie Gestaltung des Systemlayouts, um den verfügbaren Installationsbereich in vollem Umfang zu nutzen.
  • Keine Überdimensionierung von elektrischen Systemen: Full-IGBT-Technik liefert reibungslosen Sinuseingangsstrom und reduziert somit alle Kosten aufgrund der Überdimensionierung von Systemen.
  • Minimale Instandhaltungskosten: Alle Komponenten sind von der Frontseite zugänglich, was zusammen mit der hohen Materialqualität den Instandhaltungsaufwand erheblich reduziert.
  • Integrierter Wechselrichter-Transformator für den galvanischen DC-AC-Schutz industrieller Lasten.
  • Full-IGBT-Technik und elektronische Leistungsfaktorregelung mit garantiertem Eingangsleistungsfaktor 0,99 und THDi <3 % für maximale Kompatibilität mit der vorgeschalteten Anlage.
  • Zugang zu allen kritischen Komponenten von vorne, für einfache Wartung.
  • Anschluss/Trennen parallelgeschalteter Geräte bei laufendem Betrieb für die problemlose Neudimensionierung des Systems.
  • Präzises Batteriemanagement für die Minimierung des Rippelstroms bei der Ladestrom-/Ladespannungsregelung gemäß den Spezifikationen der Batteriehersteller und automatischer/manueller Batterietest für maximale Erhaltung der Batterie-Solllebensdauer.
  • Dynamic Charging Mode (DCM) für maximale Vielseitigkeit bei langer Autonomie und Anwendungen mit geringer Ladezeit.
  • Intelligentes Parallelmanagement bei der Lastverteilung oder Synchronisierung von zwei USVs und Lastsynchronisierung von zwei parallelgeschalteten Systemen für optimalen Schutz.
  • Leistungsstarke und redundante Parallelkonfigurationen mit verteilter oder zentraler statischer Umgehung für ein hohes Fehlerstrom-Management.
  • Dual DSP und Mikrocontroller für Topleistungen und ultimative Zuverlässigkeit.
  • CAN-Bus-basierte verteilte Parallelsteuerung für hohe Präzision bei der Lastverteilung ohne SpoF in Parallelsystemen.
  • Umfassende Kommunikationsmöglichkeiten für die vollständige Fernüberwachung des Gerätebetriebs.
  • Vollständige Erfüllung aller internationalen Produktnormen für höchste Qualitätsgarantie.

Technische Daten

B9000FXS: 3-phasige USV 60-300 kVA

Bemessungsstrom (kVA) 60 80 100 125 160 200 250 300
Nennleistung (kW) 54 72 90 112.5 144 180 225 270
Abmessungen B x T x H (mm) 815x825x1670 1200x860x1900
USV-Gewicht (kg) 570 600 625 660 715 970 1090 1170
Batteriekonfiguration Extern, 300 bis 312 Zellen, VRLA (sonstige Optionen)

Eingang

Anschluss Fest verdrahtet, 3 Adern (Gleichrichter), 4 Adern (Bypass)
Nennspannung 400 Vac, 3-phasig (Gleichrichter)
380/400/415 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter (Bypass)
Spannungstoleranz -20 %, +15 % (Gleichrichter); +10 % (Bypass)
Frequenz und Bereich 50/60 Hz, 45 bis 65 Hz
Leistungsfaktor 0.99
Stromverzerrung (THDi) <3%

Ausgang

Anschluss Fest verdrahtet, 4 Adern
Nennspannung 380/400/415 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter
Frequenz 50/60 Hz
Spannungsregelung Statisch ±1 %; dynamisch: IEC EN 62040-3 Klasse 1
Leistungsfaktor Bis 0,9 ohne Leistungsreduzierung
Überlastbarkeit Wechselrichter: 125% für 10 Min., 150% für 1 Min., 199% für 10 s,
200% für 100 ms; Bypass: 150% kontinuierlich, 1000% für 1 Zyklus
Wirkungsgrad (AC/AC)* Bis zu 98%
Klassifizierung nach IEC EN 62040-3 VFI-SS-111

*nach IEC EN 62040-3

Konnektivität und Funktionserweiterungen

Front panel Grafische Anzeige, LED-Bedienfeld und Tastatur, lok. EPO
Fernkommunikation Inbegriffen: RS232 und USB; Eingangsklemmenleiste für: Notabschaltung im Fernmodus
Abschaltung (REPO), Hilfskontakt Batterie-Leistungsschalter, Hilfskontakt Bypass-Leistungsschalter ext. Instandh.,s
Hilfskontakt Dieselmodus)
Optional: SNMP-Adapter (Ethernet), Web-Schnittstelle (Ethernet), ModBus-TCP/IP
(Ethernet); ModBus-RTU (RS485); ModBus-RTU-PROFIBUS-DP-Adapter;
SPDT-Kontakt Relaiskarte; Fernsystemüberwachungspanel;
Software für USV-Management und Server-Shutdown
Optionale Funktionserweiterungen Trenntransformator; Transformatoren/Spartransformatoren für Spannungsregelung;
Externe Wartungsbypassleitung; benutzerdefinierte Batterieschränke; wandmontierte Batteriesicherung;
Schaltgerät; Batterie-Temperatursensor; Kit für Parallelschaltung, Kabeleinführung von oben;
Lastsynchr. für einzelne USV und Lastsynchr. Schalt. (2 USV-Systeme); Rückspeiseschutz; andere Optionen auf Anfrage

System

Schutzart IP 20 (weitere Optionen)
Farbe RAL 7016 (weitere Optionen)
Montagelayout Wandmontage, Rücken-an-Rücken-Montage und Montage nebeneinander erlaubt
Zugänglichkeit Zugang von vorn, Kabeleinführung von unteny

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperaturbereich 0°C bis +40°C
Lagertemperaturbereich -10°C bis +70°C
Höhe (m ü.d.M.) < 1000 m ohne Leistungsreduzierung, > 1000 m mit Leistungsreduzierung von 0,5% je 100 m
Hörbarer Lärm in 1 m Entfernung (dBA) <62

Normen und Zertifizierungen

Qualität, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, BS OHSAS 18001:2007
Sicherheit IEC EN 62040-1
EMV IEC EN 62040-2
Umgebungsbedingungen IEC EN 62040-4
Tests und Leistungen IEC EN 62040-3
Schutzart IEC 60529
Kennzeichnung CE
OBEN });