×

UMB DC

Gleichstrom USV 24-220 V

Die modulare unterbrechungsfreie Gleichstromversorgung von Borri wurde für Industrieanwendungen im Bereich Öl und Gas, Energieerzeugung, Versorgungseinrichtungen, Wasseraufbereitung, Entsalzung, Transport, Telekommunikation, Chemie und Prozesssteuerung konzipiert.

UMB wurde für den Heavy-Duty-Einsatz unter ungünstigsten Bedingungen für Industrieanwendungen nach dem neuesten Stand der Technik konzipiert und entwickelt und bietet zuverlässige, maßgeschneiderte Lösungen mit äußerst kurzen mittleren Reparaturzeiten.

  • LCD-Anzeige und Datenschnittstelle für die Überwachung.
  • Einzelne, N+1- und N+N-Konfigurationen.
  • Skalierbarkeit für die zukünftige Leistungserhöhung.
  • Kompaktes 19-Zoll-Design und maßgeschneiderte Entwicklung.
  • LCD-Anzeige und Datenschnittstelle für die Überwachung.
  • Einzelne, N+1- und N+N-Konfigurationen.
  • Skalierbarkeit für die zukünftige Leistungserhöhung.
  • Kompaktes 19-Zoll-Design und maßgeschneiderte Entwicklung.
  • CE and UL marked Modules.

Technische Daten

UMB DC: Gleichstrom USV 24-220 V

DC-Systemspannung (V) 24 48 60 110 125 220
Modul-Bemessungsstrom (A) 75 42/62.5 42 20 20 10
Max. Standard-Bemessungsstrom (A) 1500 840/1250 840 400 400 200

Eingang

Eingangsspannung 220/230/240 Vac 1-phasig ±10%, / 380/400/415 Vac 3-phasig ±10%, 50/60 Hz ±10%
Leistungsfaktor/Eingangs-THDi 0,99 bei 50 % bis 100 % Belastung / THDi < 5 % bei 100 % Belastung

Ausgang

DC-Spannungsbereich (V) 21.7–28.8 7.6 54-72 89.2-171.6 89.2-171.6 178.5-297
Batteriebetriebsspannung Schwankend: 2,27 (VRLA), 2,2÷2,3 (VLA), 1,4÷1,5 (NiCd) V/einstell. Zellen
Boost: 2,4÷2,45 (VLA), 1,5÷1,65 (NiCd) V/einstell. Zellen
Ausgleichend: bis 2,35 (VRLA), bis 2,7 (VLA), bis 1,7 (Ni-Cd) V/einstell. Zellen

System

Kühlung Module mit Zwangskühlung
Farbe RAL 7035 (andere auf Anfrage)
Schutzart (IEC 60529) Standardausführung IP 20 (optional bis IP 54)
Ausgangsrippelstrom < 2 % bei voller Belastung < 1 % bei voller Belastung
Wirkungsgrad > 92 % bei voller Belastung > 94 % bei voller Belastung
Optionen LED-Bedienfeld Benutzerdefinierbare Einstellung von Status- und Warn-LEDs

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur -10 °C bis +40 °C (optional bis 55 °C mit Leistungsreduzierung)/Lagertemperatur: -20 °C bis +70 °C
Höhe < 2000 m (Leistungsreduzierung nach EN 62040-3)
Hörbarer Lärm in 1 m Entfernung (dBA) ≤ 65

Benutzerschnittstelle

Frontpanel LCD-Anzeige, Tastatur

Normen

Tests und Leistungen IEC EN 60146-1-1
OBEN });