×

UMB AC40

Wechselstrom-USV, 10–320 kVA,
1-phasig/3-phasig

Das modulare Wechselstrom-USV UMB AC40 wurde für den Heavy-Duty-Einsatz unter ungünstigsten Bedingungen für Industrieanwendungen nach dem neuesten Stand der Technik konzipiert und entwickelt und bietet zuverlässige, maßgeschneiderte Lösungen.

Die modulare Ausführung garantiert hohe Zuverlässigkeit und eine äußerst kurze mittlere Reparaturzeit (MTTR), wodurch für das USV-System UMB AC40 die höchstmögliche Verfügbarkeit gewährleistet wird.

  • Ohne SpoF.
  • USV-Leistungsbereich bis 320 kW.
  • Einzelschrank bis 200 kW.
  • Hoher Wirkungsgrad bei Doppelwandler.
  • Einzelne, N+1- und N+N-Konfigurationen.
  • Hot-Swapping-Strommodule für äußerst kurze mittlere Reparaturzeiten.
  • Skalierbarkeit für die zukünftige Leistungserhöhung.
  • Hohe Leistungsdichte.
  • Geringe Stromoberwellen (THDi).
  • Bewährte Mikroprozessorsteuerung.
  • Großes LC- und LED-Display mit grafischer Anzeige und Historie.
  • Umfangreiche Auswahl an Alarmen, Meldungen und Messungen.
  • Kommunikationsports und potenzialfreie Kontakte.
  • Erweitertes Batteriemanagement.
  • Geeignet für Nickel-Cadmium-Batterien (belüftet/Gasrekombination) und Blei-Säure-Batterien (belüftet/Gasrekombination).
  • Andere Eingangswechselspannungen.
  • RS-232/RS-485/Ethernet-Port/SNMP/WEB-Schnittstelle.
  • Fernüberwachungssoftware.

Technische Daten

UMB AC40 10–320 kVA, 1-phasige/3-phasige USV

1-phasiger Ausgang 3-phasiger Ausgang
USV-Leistung (kW) 10 - 160 20 - 320
Nennleistung (kW) 10 (NS) 20 20 (NS) 40

Eingang

Eingangsspannung 380/400/415 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter, –20%, +15%
Leistungsfaktor 0,99
Eingangs-THDi <3%
Bypass-Eingangsspannung 110 (NS) oder 230 Vac, 1-phasig ±20% 208 (NS) oder 400 Vac, 3-phasig ±20%

Batterie

Nennspannung 400 V
220 V and 720 V (erhältlich auf Anfrage)
Batterietechnologien Wartungsfreie Blei-Säure- oder Ni-Cd-Batterie. Optional belüftete Blei-Säure-, Ni-Cd-Batterie

Ausgang

Nennspannung 100 (NS) oder 230 Vac, 1-phasig ±1% 208 (NS) oder 400 Vac, 3-phasig ±1%
Frequenz 50/60 Hz
Spannungsregelung ±1% statisch; dynamisch: IEC/EN 62040-3 Klasse 1
Überlastbarkeit Wechselrichter: 125 % für 10 Min.; 150 % für 60 s; 180 % für 200 ms. Bypass: 150 % bei Dauerlast, 1000 % für 1 Zyklus
Harmonische Verzerrung THDv <2% lineare Belastung; <5% nicht lineare Belastung

System und Umgebungsbedingungen

Abmessungen Die Höhe beträgt 2100 mm, Breite und Tiefe variieren je nach Bemessung (siehe Tabelle unten)
Bemessungsdaten (kW) 60 100 160 120 200 320
WxD (mm) 800x1000 1600x1000 800x1000 1600x1000
Gewicht (kg) 340 480 800 360 500 820
Kühlung Zwangsbelüftung
Farbe RAL 7035
Schutzart (IEC 60529) IP 20 (optional bis IP 54)
Wirkungsgrad (AC/AC*) Bis 94% je nach Modell und Spannung

*gemäß IEC EN 62040-3

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur 0°C bis +40°C (bei Leistungsminderung bis 55°C)/Lagerung: 10°C bis +70°C
Höhe < 1000 m ohne Leistungsreduzierung, > 1000 m mit Leistungsreduzierung von 0,5 % pro 100 m
Hörbarer Lärm in 1 m Entfernung (dBA) 57 bis 65 (je nach Leistung)

Konnektivität und Funktionserweiterungen

Frontblende Grafische Anzeige der Schaltanlage, LED-Bedienfeld und Tastatur, lok. EPO
Konnektivität Inbegriffen: RS232-Karte, USB; Klemmenleiste für Hilfskontakt Batterietrennschalter. Optional: Eingangsklemmenleiste (Notabschaltung im Fernmodus, Hilfskontakt Bypass-Leistungsschalter ext. Instandh.; Hilfskontakt Dieselmodus); SNMP-Adapter (Ethernet), Web-Schnittstelle (Ethernet), ModBus-RTU-PROFIBUS-DP-Adapter; SPDT-Kontakt-Relaiskarte; Fernsystemüberwachungspanel; Software für USV-Management und Server-Shutdown-Software

Normen und Zertifizierungen

Qualität, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit ISO 9001:2008, ISO 14001:2004, BS OHSAS 18001:2007
Sicherheit IEC EN 62040-1
EMV IEC EN 62040-2
Umgebungsbedingungen IEC EN 62040-4
Tests und Leistungen IEC EN 62040-3 VFI-SS-111
Schutzart IEC 60529
Kennzeichnung CE
OBEN