×

INGENIO PLUS

USV 30-160 kVA 3/3

Effiziente, kompakte Lösung mit geringen Gesamtbetriebskosten für die zuverlässige, hochwertige, unterbrechungsfreie Stromversorgung für alle kritischen Netzwerkanwendungen und kleine bis mittlere Rechenzentren, das Gesundheits-, Finanz-, Bau- und Verkehrswesen, die verarbeitende Industrie und TLC.

INGENIO PLUS ist mit der patentierten Green-Conversion-Technologie ausgestattet, bietet auch bei geringen Lasten einen hohen Wirkungsgrad und garantiert das 100%ige Erreichen der Batterie-Solllebensdauer und somit Einsparungen bei Investitionsausgaben und Betriebskosten.

  • Kontinuierliche Einsparungen dank der patentierten Green-Conversion-Technologie, die für hohen Wirkungsgrad und lange Lebensdauer der kritischen USV-Komponenten sorgt.
  • Kosten für die Überdimensionierung der elektrischen Infrastruktur und die Leistungsfaktorregelung fallen weg dank des Eingangsleistungsfaktors von 0,99.
  • Reduzierte Kosten für Inbetriebnahme und Platzbedarf und geringere Umweltbelastung dank transformatorlosen Designs und des optionalen gemeinsamen Batteriemanagements.
  • Maximale Verfügbarkeit bei Netzausfall durch Kaltstart-Option.
  • Hohe Flexibilität für alle Arten von Lasten mit voller Ausgangsbemessungsleistung und verschiedenen Betriebsarten mit hohem Wirkungsgrad.
  • Green-Conversion-Technologie, hoher Wirkungsgrad auch bei geringer Last und die niedrigsten Gesamtbetriebskosten der Kategorie.
  • Optionaler Ultra-High-Efficiency-Modus, eine ultimative Innovation, die Anwendungen mit hoher Störfestigkeit schützt und einen Wirkungsgrad von 99 % sowie geringsten Betriebsaufwand bietet.
  • Volle Ausgangsnennleistung für optimale Dimensionierung und Auslastung der USV-Anlage.
  • Transformatorloses Design für kompakte, leichte und nachhaltige Systeme.
  • Full-IGBT-Technik und elektronische Leistungsfaktorregelung mit garantiertem Eingangsleistungsfaktor 0,99 und THDi <3 % für maximale Kompatibilität mit der vorgeschalteten Anlage.
  • Dynamic Charging Mode (DCM) für maximale Vielseitigkeit bei langer Autonomie und Anwendungen mit geringer Ladezeit.
  • Optionales gemeinsames Batteriemanagement für noch kompaktere und sparsamere UVS-Systeme.
  • Kaltstart-Option für höchste Verfügbarkeit bei Netzausfall.
  • Umfassende Kommunikationsmöglichkeiten für die vollständige Fernüberwachung des Gerätebetriebs.

Technische Daten

INGENIO PLUS 30–160 kVA, 3-phasige USV

Bemessungsstrom (kVA) 30 40 60 80 100 125 160
Nennleistung (kW) 30 40 60 80 100 125 160
USV-Abmessungen B x T x H (mm) 460x650x1230 560x940x1800
USV-Gewicht (kg)) 120 140 250 300 320 360 380
USV-Gewicht inkl. interner Batterie (kg) 365 385 800 850 - - -
Batteriekonfiguration Intern oder extern, 360 bis 372 Zellen, VRLA (sonstige Optionen) Extern, 360 bis 372 Zellen, VRLA (sonstige Optionen)
Max autonomy with int.
battery 70% load (min)
11 7 16 11 - - -

Eingang

Anschluss Fest verdrahtet, 4 Adern Fest verdrahtet, 4 Adern (Gleichrichter), 4 Adern (Bypass)
Nennspannung 400 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter (Gleichrichter)
380/400/415 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter (Bypass)
Spannungstoleranz -20 %, +15 % (Gleichrichter); ±10 % (Bypass)
Frequenz und Bereich 50/60 Hz, 45 bis 65 Hz
Leistungsfaktor >0.99
Stromverzerrung (THDi) <3%

Ausgang

Anschluss Fest verdrahtet, 4 Adern
Nennspannung 380/400/415 Vac, 3-phasig mit Neutralleiter
Frequenz 50/60 Hz
Spannungsregelung Statisch: ±1 %; dynamisch: IEC/EN 62040-3 Klasse 1
Leistungsfaktor Bis 1 ohne Leistungsreduzierung
Überlastbarkeit* Wechselrichter: 125% für 10 Min., 150% für 30 s; >150% für 0,1 s;
Bypass: 150% kontinuierlich, 1000% für 1 Zyklus
Wirkungsgrad (AC/AC)** Bis 99%
Klassifizierung nach IEC EN 62040-3 VFI-SS-111

*Bedingungen gelten **nach IEC/EN 62040-3

Konnektivität und Funktionserweiterungen

Front panel Grafische Anzeige, LED-Bedienfeld und Tastatur, lok. EPO
Fernkommunikation Inbegriffen (30 bis 160 kVA): Rückspeiseschutz-Überwachungskontakt.
Inbegriffen (60 bis 160 kVA): RS232 und USB; Eingangsklemmenleiste (Notabschaltung im Fernmodus, Hilfskontakt Batterie-Trennschalter, Hilfskontakt Bypass-Leistungsschalter ext. Instandh.; Hilfskontakt Dieselmodus).
Optional: SNMP-Adapter (Ethernet), Web-Schnittstelle (Ethernet), ModBus-TCP/IP (Ethernet), ModBus-RTU (RS485), ModBus-RTU-PROFIBUS-DP-Adapter; SPDT-Kontakt Relaiskarte; Fernsystemüberwachungspanel; Software für USV.
Optionale Funktionserweiterungen Trenntransformator; Transformatoren/Spartransformatoren für Spannungsregelung; Externe Wartungsbypassleitung; benutzerdefinierte Batterieschränke;;
wandmontierte Batteriesicherung, Schaltgerät; Batterie-Temperatursensor; Kit für Parallelschaltung, Lastsynchr. für einzelne USV und Lastsynchr. Schalt. (2 USV-Systeme);
andere Optionen auf Anfraget

System

Schutzart IP 20
Farbe RAL 9005
Montagelayout 10-cm-Wandabstand, Montage nebeneinander erlaubtd Wandmontage und Montage nebeneinander erlaubt, 80-cm-Wandabstand an einer Seite nur mit interner Batterie
Zugänglichkeit Zugang von vorn und oben, Kabelzuführung von unten Zugang von vorn, Zugang von der Seite (nur mit interner Batterie), Kabeleinführung von unten

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperaturbereich 0°C bis +40°C
Lagertemperaturbereich -10°C bis +70°C
Höhe (m ü.d.M.) < 1000 m ohne Leistungsreduzierung, > 1000 m mit Leistungsreduzierung von 0,5% je 100 m/td>
Hörbarer Lärm in 1 m Entfernung (dBA) <60

Normen und Zertifizierungen

Qualität, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit ISO 9001:2008, ISO 14001:2004, BS OHSAS 18001:2007
Sicherheit IEC/EN 62040-1
EMV IEC/EN 62040-2
Umgebungsbedingungen IEC/EN 62040-4
Tests und Leistungen IEC/EN 62040-3
Schutzart IEC 60529
Kennzeichnung CE
OBEN